books to ebooks

the future of reading is digital

Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien

Die Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien ist die größte Medizinbibliothek in Österreich mit einem Bestand von mehr als 803.000 Bänden, davon mehr als 3.500 Hochschulschriften und mehr als 14.000 Lehrbücher.
Der größte Teil davon befindet sich in der Hauptbibliothek im Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien, weitere Bestände befinden sich in den Zweigbibliotheken für Zahnmedizin bzw. für Geschichte der Medizin. Das Angebot an moderner Forschungsliteratur der Bibliothek umfasst neben den bedeutenden bibliographischen Datenbanken der Medizin auch ca. 8.600 gedruckten Zeitschriften sowie 2.950 elektronische Zeitschriften. Des weiteren bietet die Bibliothek mehr als 12.700 digitale Medien an, auf die jährlich mehr als 600.000 Zugriffe erfolgen.

Zu den Besonderheiten der Bibliothek zählen die historischen Bestände aus der Zeit der Wiener Medizinischen Schulen, die an der Zweigbibliothek für Geschichte der Medizin untergebracht sind.
 

Kataloge mit EOD-Button

Gesamtkatalog des Österreichischen Bibliothekenverbundes
Der Gesamtkatalog des Österreichischen Bibliothekenverbundes enthält ca. 8 Millionen Titel von über 70 Bibliotheken. Schwerpunktmäßig umfasst der Gesamtkatalog Literatur ab dem Erscheinungsjahr 1980. Allerdings wird von den meisten Verbundbibliotheken auch ältere Literatur erfasst. Der EOD Button wird bei gemeinfreien Werken von EOD-Bibliotheken angezeigt.
Nominalkatalog Medizinhistorische Dissertationen 1700-1850
Dieser Katalog weist ca. 5.000 medizinhistorische Dissertationen aus den Jahren 1700 bis 1850 nach; ein Teil dieser Dissertationen, wurde in lateinischer Sprache verfasst. Der Katalog wurde nach den "Preußischen Instruktionen" erstellt.
Nominalkatalog Separata Medizingeschichte 1860-1935
Dieser Katalog weist ca. 51.000 Separata aus medizinischen Fachzeitschriften und Sammelwerken nach, die zwischen 1860 und 1935 publiziert wurden. Der Katalog wurde nach den "Preußischen Instruktionen" erstellt.
Schlagwortkatalog Medizinhistorische Literatur 1850-1989
Der Schlagwortkatalog "Medizinhistorische Literatur 1850-1989" weist ca. 100.000 bibliografische Einheiten mit Erscheinungsjahr 1850 bis 1989 nach. Er verzeichnet Monografien, Zeitschriften, aber auch Sonderdrucke und vereinzelt unselbständig erschienene Werke (Beiträge in Zeitschriften und Sammelwerken) nach Sachtiteln.
Nominalkatalog Medizinhistorische Literatur 1850-1989
Der Katalog "Medizinhistorische Literatur 1850-1989" weist ca. 100.000 bibliografische Einheiten mit Erscheinungsjahr 1850 bis 1989 nach. Er verzeichnet Monografien, Zeitschriften, aber auch Sonderdrucke und vereinzelt unselbständig erschienene Werke (Beiträge in Zeitschriften und Sammelwerken) nach Sachtiteln.
Gesellschaft der Ärzte
In diesem Scankatalog ist der Altbestand der Bibliothek der Gesellschaft der Ärzte in Wien erschlossen. Ein Teil dieses Bestandes wurde in den älteren Bestand der Bibliothek für Geschichte der Medizin integriert, während der Rest noch die ursprünglichen Signaturen der Bibliothek der Gesellschaft der Ärzte trägt.